• Jugendabteilung

    Die Jugendabteilung besteht aktuell aus 248 Mitgliedern in 11 Mannschaften
  • 1

A-Jugend kommt im Pokal weiter - B-Jugend scheidet aus

Zwei gute Leistungen mit unterschiedlichem Ausgang. Während die A-Jugend bereits am Sonntag gegen den Ligakonkurrenten Turu Düsseldorf mit 4:3 in die nächste Runde des Pokals einzog, verabschiedete sich gestern die B-Jugend mit einer starken Leistung gegen den klassenhöheren VFB Hilden (Niederrheinliga) aus dem Pokal. Die A-Jugend steckte dabei einen frühen Rückstand und den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2 weg. Die B-Jugend konnte die frühe Führung des VFB noch ausgleichen und hatte auch nach dem erneuten Rückstand noch Chancen auf den Ausgleich, letztendlich fing man sich in den Schlussminuten den entscheidenden Treffer in der Folge einer unberechtigten Ecke.

SVH mit Trainerteam beim Ü35 Camp

Am 01.10.2021 war es soweit und eine 5-köpfige Delegation des SV Hösel machte sich auf den Weg Richtung Fulda um am ersten Ü35 Profi Fußballcamp teilzunehmen. Im Privatwagen ging es gegen 10:00 Uhr in der Früh auf die 326 km lange Reise. Durch das rege Verkehrsaufkommen unterwegs traf das SVH Team gegen 15:00 Uhr im "Mannschaftshotel" am Schloss in Fulda ein. Die Unterkunft wurde gut gelaunt bezogen, um 16:00 Uhr vollzog der Organisator www.hollyvent.de die Begrüßung und Ausgabe der Trainingsbekleidung. Gegen 17:00 Uhr erfolgte der Anpfiff zur ersten Trainingseinheit auf dem Gelände der SG Barockstadt Fulda / Lehnertz.

Höseler Urgestein feiert gleichzeitig 50. Geburtstag und 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft

 Heute feiert unser Trainer der 2. Mannschaft, Jugendleiter, Spieler der Alten Herren und mit dem heutigen Tage 50jähriges Vereinsmitglied Christoph Höfig seinen 50. Geburtstag. Als Christoph das Licht der Welt erblickte, wurde er von seinem Vater Hubert sofort bei den Blau-Weißen angemeldet und ist seitdem aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken. Wir gratulieren herzlich und bedanken uns für seine Vereinstreue vom 1. Tag an.

Restart zum 8. März 2021

Die Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 05.03.2021 erlaubt für den Fußball kleine Schritte zurück Richtung Normalität. Gesundheit steht aber an erster Stelle und es gelten weiterhin klare Regelungen, die zum Schutz unserer Mitmenschen und uns selbst zu beachten sind. Die verlinkten Regeln treten zum 08.03.2021 im Namen des SV Hösel 1948 e.V. auf dem Sportplatz Neuhaus in Kraft. Diese Vorgaben sind für alle Mitglieder und Besucher der Anlage bindend und gelten für den gesamten Verein, d.h. Senioren (inkl. Hobbymannschaften) und Junioren. 
Zunächst startet die Jugendabteilung mit einem verschlankten Trainingsplan. Da Trainingsgruppen nur bis zum einem Alter von einschließlich 14 Jahren zugelassen sind, testet der Verein zudem ein Konzept mit Zweiergruppen.

16:30-17:30 Uhr: E2-Jugend, E1-Jugend
17:00-18:00 Uhr: U14
18:30-19:45 Uhr: U17
 
Dienstag: 
16:30-17:30 Uhr: Bambini, F2 & F1
18-19:15 Uhr: U19 
 
Mittwoch: 
16:30-17:30 Uhr: E1-Jugend
17:15-18:30 Uhr: C-Jugend
18:00-19:15 Uhr: B2 - Jugend
 
Donnerstag: 
16:30-17:30 Uhr: F1 & F2, E2
18-19:15 Uhr: U17
 
Freitag:
16:30-17:30 Uhr: Bambini
17:45-19:15 Uhr: D- Jugend

A-Jugend steigt in die Leistungsklasse auf

Erstmals seit 1999 hat sich eine A-Jugend des SV Hösel für die Leistungsklasse qualifiziert. Gegen den favorisierten VfB Hilden II gewann die Mannschaft von Trainer Kevin Weber mit 6:1 und kann damit am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde nicht mehr von einem Aufstiegsplatz verdrängt werden. Die Tore nach dem 0:1 Rückstand schossen Benjamin Kerren, Paul Schoppmann, Johann Skweres, Roman Scholz und Laurenz Berg (2). Damit verfügt der SV Hösel erstmalig über einen gleichzeitigen höherklassigen Unterbau durch B- und A-Jugend. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.